Welches Ziel verfolgt die Strompromotion?

In Österreich wurde im Jahr 2001 der Energiemarkt liberalisiert. Ab 2001 können Sie selbst Ihren Energielieferanten frei wählen. Doch im Gegensatz zu Gewerbe- und Industrieunternehmen haben Landwirte kaum von ihrer Wahlfreiheit profitiert, da sie von den Energieversorgern ins Abnahmeprofil der Privatpersonen eingestuft werden. Mit der Aktion „Strompromotion“ möchten wir den Landwirten zu günstigeren Energiepreisen verhelfen, indem wir die Abnahmemengen bündeln. Somit steigt die Wettbewerbsfähigkeit, da erhebliche Einsparungen erzielt werden können.

Zuletzt aktualisiert am 28.09.2017 von LPV.

Zurück